Я засадил ей свой член


Siehst Du es jetzt ein? Bezieht sich vielleicht auf das Goldblatt-Elektroskop, das erfunden worden war, womit man das Vorhandensein einer statischen elektrischen Ladung feststellen konnte. Ich mache mir die schwersten Vorwürfe wegen meiner Schwäche.

Я засадил ей свой член

Der Hass blendete Dich. Mir steht Schwereres bevor. Hiermit wäre ich beim Untersuchungsgefängnis angelangt, nicht wahr?

Я засадил ей свой член

Und das alles, weil ich Dir einen netten Brief geschrieben habe. Es war reine Illusion Deinerseits; eine Deiner schlimmsten sogar. Alles ist gut, was man geistig erfasst hat.

An Zeitungen zu schreiben, dass man irgend jemanden hasse, ist das gleiche, wie wenn man an Zeitungen schriebe, dass man an einer unaussprechlichen, peinlichen Krankheit leide: Dein Fehler war nicht, dass Du so wenig vom Leben wusstest, sondern dass Du so viel wusstest.

Was Du zu tun hattest, war ganz einfach und stand deutlich vor Dir, doch der Hass hatte Dich geblendet, und Du konntest nichts sehen. Ich nahm die Freuden, wo sie sich mir boten, und ging meines Wegs. Du bittest mich, den Schreiber aufzusuchen, Dir zu helfen: Ich ahnte nicht, dass die erste Eigenschaft mich ins Gefängnis und die zweite in den Bankrott stürzen sollte.

Du warst dort zehn Tage lang mein Gast gewesen: Ich sah, offen gestanden, keine Möglichkeit mehr, einem von Euch zu entfliehen.

Du konntest es nicht wissen, Du konntest es nicht verstehen, Du konntest es nicht beurteilen. Darin stand jedoch nur, dass Du Deinen Vater hasstest.

Ich gestehe, dass ihr Brief mich überraschte. Man wollte mich förmlich dazu zwingen. Danach werde ich hoffentlich meine schöpferischen Kräfte wiedererlangen. Buch der Könige, 22, Doch der Hass blendete Dich.

Ich muss sie behalten. Du hieltest mir vor, dass Du sechs Tage und sechs Nächte ohne Aufenthalt quer durch ganz Europa gefahren seist, nur um mich wenigstens für eine Stunde zu sehen.

Ich hatte lediglich Deine Hotelrechnung und Deine Spielschulden zu bezahlen. Scheinbar oder wirklich brauchte Dein Temperament damals weiter nichts. Du betrachtetest ihn als Beweis einer fast Quijotehaften Ritterlichkeit. Ich hatte Dich unterschätzt.

Im gegenwärtigen Augenblick betreibt meine Frau, die mir durch die wichtige Frage entfremdet wurde, ob mir wöchentlich? Deine ständigen Geldforderungen; das Ansinnen, dass ich für alle Deine Vergnügungen aufkommen müsse, ob ich dabei war oder nicht, brachten mich bald in ernste Geldverlegenheit, und je nachhaltiger Du mein Leben mit Beschlag belegtest, um so langweiliger und uninteressanter wurden diese Extravaganzen für mich, da das Geld kaum für andere Freuden als die des Essens, Trinkens und dergleichen ausgegeben wurde.

Du schriebst, dass Dein Vater "knapp bei Kasse" sei und? Ich brauche Dich nicht daran zu erinnern, wie ich Dich hegte und pflegte, nicht nur mit allem Luxus, den Geld beschaffen kann, Früchte, Blumen, Geschenke, Bücher und dergleichen, sondern auch mit jener Hingabe, Zärtlichkeit und Liebe, die man, wie immer Du darüber denken magst, nicht für Geld bekommt.

Sie haben Dich die seltsamen und tragischen Erscheinungen des Lebens so sehen lassen, wie man Schatten in einer Kristallkugel sieht. Ich erinnere mich, wie Du voll Stolz einen Brief hervorzogst, den Du in einem Groschenblatt über mich veröffentlicht hattest.

Du musst Dir das doch inzwischen klargemacht haben? Damals wusstest Du das natürlich noch nicht, und in einem Deiner ausfallenden Briefe, die Du mir in dieser Sache schriebst, sagtest Du, Du seist mir in "intellektueller Hinsicht nicht verpflichtet".

Ich endete in grauenvoller Schmach. Ich muss Dich bald sehen, Du bist das Göttliche, das ich brauche, die Anmut und Schönheit selber; Warum bist Du nicht hier, mein lieber, mein wunderbarer Junge? Eines Tages kommst Du zu mir und erbittest von mir als ganz persönlichen Gefallen, ich möge etwas für eine Oxforder Studentenzeitschrift schreiben, die ein Freund von Dir gründen wolle, von dem ich nie im Leben gehört hatte und nicht das mindeste wusste.

Ich war übers Wochenende bei Dir in Oxford gewesen. Als Rosebery sich in Bad Homburg aufhielt, reiste er ihm nach, drohte ihm mit der Reitpeitsche und konnte erst durch den Prinzen von Wales zur Besinnung gebracht werden. Ich erwähnte mit keinem Wort, dass das Haus, dessen Gastfreundschaft Du so oft genossen hattest, unter den Hammer kam, damit ein paar Geschenke bezahlt werden konnten, die ich Dir gemacht hatte.

Und dass ich Dir in allem nachgab, war schlecht für Dich. Du warst der einzige Mensch, der etwas hätte unternehmen können. Ich spreche nur von dem, was sie war, solange sie bestand. Ich brauche nicht zu sagen, dass meine Aufgabe damit nicht zu Ende ist. Verstehst Du denn jetzt, dass Deine Phantasielosigkeit Deinen wahrhaft fatalen Charakterfehler darstellte?

Die Sünden eines anderen wurden mir zur Last gelegt. Er ist nur denen verständlich, die Platons Gastmahl gelesen oder den Geist jener Schwermut erfasst haben, deren Schönheit uns die griechischen Statuen enthüllen.



Секс мастер
Новые порно ролики бесплатно онлаин брат поимел сестру смотреть
3d порно мульт монстры на каникулах
Секс с тещей 100fuck
Порно с анной семенович видео без ограничений
Читать далее...